dokKa e.V.

Der Verein dokKa wurde im März 2013 in Karlsruhe gegründet und widmet sich der Förderung und Verbreitung verschiedener Facetten des Dokumentarischen. Der Verein möchte ...

  • ... den Standort Karlsruhe im Bereich des Dokumentarischen fördern und vernetzen. Hierbei sollen sowohl lokale Struturen mit einander in Kontakt gebracht werden, als auch Filmemacher, Künstler und Autoren aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz in Verbindung gebracht werden.
  • ... sich mit Fragen des Dokumentarischen auseinandersetzten und über seine Webseite, soziale Medien oder Newsletter seine Erkentnisse öffentlich machen
  • ... verschiedene Disziplinen wie Film, Ton, Kunst oder auch Theater miteinander ins Gespräch bringen.
  • ... Schüler und bildungsinteressierte für das Thema begeistern.
  • ... Veranstaltungen und Präsentationen von aktuellen Arbeiten an unterschiedlichen Orten durchführen.
  • ... ein jährliches Dokumentarfestival in Karlsruhe Veranstalten.

Werden Sie Mitglied und unterstützen Sie den Verein (30,- Euro jährlicher Mitgliedsbeitag). Schreiben Sie an kontakt@dokka.de oder laden Sie den Mitgliedsantrag hier und schicken Sie uns diesen per Post.